Denkmalpflege

3D-Laserscans stellen für die Denkmalpflege die perfekte Grundlage dar. Die Bestandserfassung lässt sich so mit minimalem Aufwand kostengünstig in 3D erstellen. Restaurierungen planen oder Kopien anfertigen lassen sich damit ebenso realisieren, wie den Alterungsprozess (z.B. Rissbildung, Verformung) durch zeitlich versetzte Scans dokumentieren oder überwachen. Komplexe Geometrien lassen sich so mit unglaublicher Detaillierung und Massgenauigkeit erfassen.

3D-Laserscandaten stellen gleichzeitig ein wertvolles Archiv dar und bieten die Möglichkeit der Präsentation des Denkmals in multimedialer Form mit Animation, Videoflügen um und durch das Denkmal, oder Darstellung mit Grundrissen, Schnitten und Ansichten in beliebiger Position in Farbe oder Schwarz-Weiss.