Software für die Auswertung von Punktwolken

Als unabhängiger Dienstleister finden Sie bei uns die richtige Laserscanner-Software ganz auf Ihre Anwendung angepasst. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und lassen Sie sich unverbindlich beraten. Für eine Test-Lizenz nehmen Sie Kontakt mit uns auf. 

 

Software Bestellen:

Points4BIMm die Punktwolken Lösung für ArchiCAD

Laserscan Daten einfach in ArchiCAD auswerten.  Wer bisher ein Gebäudemodell aus Laserscan-Daten in ArchiCAD modellieren wollte, musste die Punktewolke in einer weiteren Software in horizontale und vertikale Schnitte zerlegen und diese einzeln als DWG oder Bitmap importieren. Points4BlMm ist eine Lösung, mit der einfach und effizient Punktewolken in ArchiCAD ausgewertet und Gebäudemodelle erstellt werden können. Der Workflow ist denkbar einfach. Zunächst wird ArchiCAD mit dem BlMm Tool Add-on und Points4BlMm parallel gestartet. Hier empfiehlt es sich, entweder mit zwei oder einem sehr breiten Bildschirm zu arbeiten. In Points4BlMm, das eine Vielzahl von Laserscanner Formaten unterstützt werden die Scan-Daten wie ein 360° Foto dargestellt. In einer Übersicht sind alle Scan-Standorte zu sehen. Mit einem einfachen Klick können Sie zwischen den Standorten wechseln. Die Punktwolke eines jeden Scanner-Standortes wird in einem separaten Fenster gezeigt, dadurch fällt die Navigation einfach und es kann auch nicht durch die Wolke hindurch geklickt und versehentlich ein falscher Messpunkt ausgewählt werden. Nun können mit der Maus einzelne Punkte angeklickt werden die für die Modellierung des Gebäudemodells benötigt werden. Die 3D-Informationen werden über das BlMmTool Add-on das auch die Daten von anderen Messgeräten wie Flexijet, Tachymeter und Totaistationen im ArchiCAD empfangen kann, über die darin enthaltenen „easy to measure“ Funktionen ins ArchiCAD geschossen und direkt mit Bauteilen verknüpft.


Points4BIMm Datenblatt
Flyer Points4BIMm.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.9 MB

Kubit PointSense, Auswertung von Laserscan-Daten in AutoCAD

Die PointSense-Programmfamilie stellt zahlreiche Werkzeuge zur Verwaltung und Auswertung von 3D-Laserscannerdaten in AutoCAD bereit. Die PointSense-Lösungen unterstützen den Import der Datenformate nahezu aller am Markt befindlicher 3D-Laserscanner in AutoCAD. Allen PointSense-Programmen ist die schnelle und einfache Verwaltung riesiger, unhandlicher Punktwolken in AutoCAD eigen. Die PointSense-Branchenlösungen verfügen über zahlreiche, auf die speziellen Bedürfnisse der Branchenanwender zugeschnittene intuitive Werkzeuge. Diese ermöglichen ein einfaches, schnelles und sicheres Auswerten der 3D-Laserscannnerdaten zu 2D-Plänen und 3D-Modellen im CAD.


Kubit VirtuSurv, Auswertung von Laserscan-Daten in Revit, AutoCAD und BricsCAD

Laserscannerdaten mit und ohne CAD auswerten

VirtuSurv ist ein eigenständiges Programm zur Auswertung hochaufgelöster 3D-Laserscandaten. VirtuSurv unterstützt den Import, Export und die Darstellung zahlreicher Laserscanner-Formate. VirtuSurv hat Schnittstellen zu allen windowsbasierten Programmen und spezielle zu verschiedenen CAD-Paketen. Mit VirtuSurv Laserscandaten auszuwerten ist so einfach, wie das Messen mit einem Maßband.


Kubit PointSense Building, Datenblatt
Datenblatt_PointSense_Building_15.0.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB
Kubit PointSense Plant, Datenblatt
Datenblatt_PointSense_Plant_15.0.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.7 MB
Kubit PointSense Pro, Datenblatt
Datenblatt_PointSense_Pro_15.0.pdf
Adobe Acrobat Dokument 411.3 KB
Kubit VirtuSurv, Datenblatt
Datenblatt_VirtuSurv_15.0.pdf
Adobe Acrobat Dokument 948.4 KB

PointCab

PointCab ist eine Laserscanning Software  für die schnelle und effiziente Auswertung von Punktwolken. PointCab komprimiert dabei die Fülle der Informationen auf das Wesentliche, indem es die Messpunkte auf eine Projektionsebene produziert. Die dabei einstehenden Ergebnisse (Lageplan, Grundrissplan, Fassadenplan, Schnitte, usw.) lassen sich in jedem CAD-System weiterverarbeiten, so dass keine spezielle Punktwolken-Software erforderlich ist.