Versicherung

Versicherungen, Banken und Besitzer haben oft das Problem, dass das zu versichernde, zu finanzierende und zu verwaltende Objekt unzureichend dokumentiert ist. Mit 3D-Laserscanning kann effizient eine vollständige Dokumentation geschaffen werden. Die umfassende Dokumentation bietet für alle Beteiligten eine eindeutige und nachvollziehbare Basis, die auch Jahre später noch aussagekräftige Informationen liefern kann. Mit den Scans lässt sich nicht nur die Bausubstanz, sondern auch gleichzeitig Inventar erfassen.

Durch Vergleich von Scans nach einem Schadenfall mit den Erstscans im selben CAD-Modell lassen sich detailliert Abweichungen erkennen. Verformung, Durchbiegung, Schiefstellung und Veränderung, oder das nicht mehr vorhanden sein bestimmter Objekte, werden so für Gutachter direkt verfügbar.